lpd-k-lpsv-kaernten@polizei.gv.at
9201 Krumpendorf, Hauptstraße 193

Die diesjährigen Polizei-Tennis-LM fanden am 18. und 19. September 2017 in Villach statt. Aufgrund der äußerst schlechten Wetterbedingungen an beiden Spieltagen, wurde der gesamte Bewerb in den Tennishallen des ASKÖ Villach sowie des FEZ Tenniszentrum Feistritz/Drau durchgeführt.

Trotz dieses Umstandes war die Stimmung unter den mehr als 40 TeilnehmerInnen hervorragend und alle waren voll motiviert. Besonders positiv zu erwähnen war, dass erstmalig zwei Kolleginnen und wie auch schon im Vorjahr, einige junge Kollegen an den Meisterschaften teilgenommen haben.

Die Spiele waren durchwegs von hoher Qualität geprägt und vom enormen Kampfgeist gekennzeichnet. Trotz des großen Einsatzes, wurde von allen Spielerinnen und Spielern auf die „Fairness“ im Wettkampf nicht vergessen und dem „freundschaftlichen und kollegialen Miteinander“ ein sehr hoher Stellenwert eingeräumt.

 

Im Hauptbewerb (Herren A) musste sich der Vorjahressieger Markus EMPERGER (PI Feistritz/Drau) in einem hochklassigen Finalspiel seinen jungen Amtskollegen David JANK (PI Thörl-Maglern) geschlagen geben. Im Damenbewerb konnte sich in einem tollen Spiel Karin NAVERSCHNIG (LPD-EGFA) gegen MAYER Gudrun (LKA) durchsetzen. Der Seniorenbewerb (55+) brachte wohl die größte Überraschung des Turniers. So konnte sich im Finale völlig überraschend Arno DOBNIG (PI Sattendorf) gegen den klar favorisierten Benno GERMADNIG (PI Ebenthal) durchsetzen.

Auch im B und Doppelbewerb konnte man viele spannende Spiele sehen und alle Spielerinnen und Spieler waren mit Begeisterung dabei.

 

Schlussendlich waren es wieder einmal tolle Meisterschaften, welche von den Organisatoren Werner GEISSLER und Alexander HAFNER bestens geleitet wurden.

Ein besonderer Dank gilt dem ASKÖ Villach, vertreten durch Herrn Walter SIMONITSCH, sowie dem FEZ-Tenniszentrum Feistritz/Drau, vertreten durch Herrn Andreas BRANDSTÄTTER.

 

Die Siegerehrung wurde dann in würdiger Weise im Tennisstüberl des ASKÖ Villach im Beisein vieler Kolleginnen und Kollegen abgehalten. Die Begeisterung kannte keine Grenzen und alle Anwesenden

legten ein offenes Bekenntnis für ihre Teilnahme an den künftigen Landesmeisterschaften ab.

Ergebnisse der Landesmeisterschaft 2017:

Damen

  1. Karin NAVERSCHNIG
  2. Gudrun MAYER

Herren A

  1. David JANK
  2. Markus EMPERGER
  3. Edwin STAUBER und Dieter UNTERSCHEIDER

Herren Senioren

  1.  Arno DOBNIG
  2.  Benno GERMADNIG
  3.  Wolfgang HAMMERSCHMIED und Alexander HAFNER

Herren B

  1. Gerhard VIDO
  2. Dieter GURMANN
  3. Alois FINK und Michael JARZ

Doppel

  1. Gerhard VIDO und Josef GABER
  2. Markus EMPERGER und Walter STEINER
  3. Roland AUGUST und Alois FINK sowie
    Dieter UNTERSCHEIDER und Alexander WINKLER

 

Mit sportlichen und kollegialen Grüßen

Die Turnierleitung:

Werner GEISSLER und Alexander HAFNER