lpd-k-lpsv-kaernten@polizei.gv.at
9201 Krumpendorf, Hauptstraße 193

Am 6. November 2016 wurde im Zuge des Polizei-Futsal-Cups die Kärntner Landespolizeimeisterschaft ausgetragen. Als Gastmannschaften traten Futsal Innsbruck, als Vizemeister der ÖFB Futsal Challenge und die Futsal Klagenfurt Juniors, die heuer als 1b-Mannschaft in der 2. ÖFB Futsal Liga Gruppe West einsteigen, an. Um den Landesmeister spielten somit das BZS Kärnten, als Titelverteidiger und mit der Möglichkeit den Wanderpokal zum dritten Mal und damit endgültig zu gewinnen, der PSV Villach und das SPK Villach.

Torschützenkönig wurde Marko Gvozdenovic (Futsal Innsbruck) mit acht Toren vor Manuel Wallner (BZS Kärnten) mit fünf Treffern. Zum besten Torhüter wurde Patrick Währer (SPK Villach) von den Teamverantwortlichen gewählt.

Im Zuge der Siegerehrung des Turniers wurde auch die Ehrung für Georg Prissmann (Futsal Innsbruck) für das „Tor des Jahres“ in der Futsal Bundesliga durchgeführt.

Tabelle:

TeamPkt+-+/-
1.Futsal Innsbruck1019712
2.SPK Villach81569
3.Futsal Klagenfurt Juniors61213-1
4.BZS Kärnten415114
5.PSV Villach0327-24